Anstehende Termine

Alle Termine

  • Bläserjugendseminar 2017 Holzbläser-Ensemble

  • Bläserjugendseminar 2017 Blechbläser-Ensemble

  • Hauptversammlung

  • SJBO

  • Seniorenorchester

  • Bläserjugendseminar 2016

Besuchen Sie uns auf Facebook

Dies ist eine Exklusivmeldung des BDB und der BDB-Verbände für alle Mitgliedsvereine zum Thema "Bündnis Bildung"

 

 

Liebe Vereinsverantwortliche,

 

wie in den Bezirksversammlungen angesprochen erhalten Sie heute die erste Information über "Bündnis für Bildung". Weitere werden folgen.

 

Dies ist eine Exklusivmeldung des BDB und der BDB-Verbände für alle Mitgliedsvereine zum Thema "Bündnis Bildung".

 

Das Förderprogramm "Bündnis-für-Bildung" des Bundes trifft in vielen Bereichen den Kern unserer Vereinsarbeit. Somit können unsere Verbände und vor allem die Musikvereine sehr stark davon profitieren. Voraussetzung hierfür ist, dass die Vereine sich sehr schnell formlos bei der Bundesvereinigung Deutscher Orchesterverbände BDO (s. Anlage) melden.

 

Grundsätzlich gibt es für die BDB-Musikvereine 3 Förderinstitutionen:

 

1. Bundesvereinigung Deutscher Orchesterverbände BDO (s. Anlage) - Anträge direkt an die BDO

 

2. Bundesvereinigung Kulturelle Kinder- und Jugendbildung BKJ - Anträge über die Deutsche Bläserjugend DBJ

 

3. Deutscher Bundesjugendring DBJR - Anträge über die Deutsche Bläserjugend DBJ

 

Heute erhalten Sie mit diesem Schreiben Informationen ausschließlich zu Punkt 1 (BDO). Wir haben für Sie einige konkrete Vorschläge ausgearbeitet (gelbe Infoboxen), damit jeder Verein schnell erkennt, welche Maßnahme für ihn interessant sein könnte. Ein Verein kann auch mehrere Anträge stellen.

 

Wie Sie sehen ist die Anzahl der förderfähigen Maßnahmen begrenzt. Die Zuschussbeträge für jede Förderung sind jedoch in einer sehr interessanten Größenordnung, so dass sich die intensive Auseinandersetzung mit dem Thema für jeden Musikverein lohnt.

 

Zu den Förderinstitutionen 2 und 3 werden wir versuchen, ebenfalls detaillierte Vorschläge zu erarbeiten und Ihnen diese noch vor Weihnachten zu senden.

 

Rückfragen können Sie gerne direkt an Christoph Karle

(Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) stellen.

 

Zur weiteren Unterstützung stehe aber auch gerne ich persönlich zur Verfügung.

 

Mit freundlichem Gruß

Präsident

Michael Weber

 
Hermann-Hesse-Str. 9
76189 Karlsruhe
 
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!