Projektorchester 2011 - Erste Probe - guter Einstieg

Mit 27 Teilnehmern hat das Senioren Projektorchester am Samstag den 4. Juni seine erste Probe in der Musikfabrik des Musikvereins Hambrücken abgehalten. Der Organisator Karl Heinz Debatin begrüßte die Teilnehmer unter denen sich auch Präsident Michael Weber befand, in dem hellen und freundlichen Probelokal. Nach einer kurzen Vorstellungsrunde die mit dem Dirigenten Tobias Moritz begann, wurde ohne Zögern mit der Probearbeit begonnen. Tobias Moritz stellte die von ihm ausgewählten Stücke vor und erläuterte die einzelnen Stilarten. Das ausgewählte Programm besteht aus Polka- Marsch und Walzertiteln wie „Sternschnuppenpolka“, „Heute ist ein schöner Tag“, „Beim lustigen Wirt“, „Mariechenwalzer“, „Oberländer Marsch“, „Pro Betty“, und einigen anderen Stücken. Gleich nach dem ersten Einspielen zeigte sich, dass die Teilnehmer mit großem Eifer an die Sache herangingen und recht schnell die Grundlage für das weitere Erarbeiten der Stücke gelegt war. Dementsprechend konnte Dirigent Tobias Moritz nach einer Probendauer von insgesamt 5 Stunden ein sehr positives Fazit ziehen. Auch die einzelnen Teilnehmer waren mit dem Erreichten sehr zufrieden, zumal auch für das leibliche Wohl gut gesorgt war. Die nächste Probe findet wie geplant am Samstag den 18.06.2011 von 10.00 bis 16.00 Uhr wieder in der Musikfabrik in Hambrücken statt. Mit der dritten Probe und der Präsentation des Orchesters beim traditionellen Treffen von Seniorenkapellen des Musikverein Neuthard am Samstag den 02. Juli 2011 findet dieses Projekt seinen Abschluss.

Karl Heinz Debatin